TUBEX Logo

TUBEX Holding GmbH

Anwendung Finance / Control
Produkt intercompanyWEB
Nutzen
  • Verkürzung Abstimmung um 60%
  • Entlastung Zentrale um 90%
  • ermöglicht „Fast
Zielkunden
  • Mittelständische und größer Konzerne
  • heterogene ERP-Systeme
  • Einsatz bei bereits vorhandener Konsolidierungslösung zur korrekten Einzelabstimmung
Weitere Infos www.intercompanyWEB.com

Holding des Tuben- und Dosenherstellers optimiert die intercompany-Abstimmung und schafft Konzernkonsolidierung in Rekordzeit

TUBEX

Zwischen der ersten produzierten Aluminiumtube und dem heutigen Produkt liegen Welten. Doch die betreffen nicht nur das Design. Während Fertigung, Lackierung, Bedruckung und Verpackung für eine Tube im Gründungsjahr noch drei bis vier Tage benötigten, dauert der gesamte Prozess heute noch zwanzig Minuten. TUBEX produziert so mit modernsten Produktionslinien bis zu 180 Tuben in einer Minute. Weltweit fertigt die Firmengruppe über eine Milliarde Aluminiumtuben, Aerosoldosen und Kunststofftuben pro Jahr.

Was 1947 in Rangendingen am Fuße der Schwäbischen Alb mit der Aluminiumtube begann, ist der beispielhafte Weg eines verantwortungsvollen und wegbereitenden Unternehmens. Dieser Fortschritt ist die konsequente Entwicklung einer einfachen Idee: Im Markt zu den Besten zu gehören. Das international aufgestellte Unternehmen erhielt für seine zahlreichen innovativen Entwicklungen bereits viele Preise.

Nun glänzt TUBEX auch im Geschäftsbereich Controlling mit einer kreativen Lösung: Die rein webbasierte Software intercompanyWEB des Hechinger Systemhauses yourIT oHG hilft TUBEX, den Aufwand für die aufwändige Konzernabstimmung auf ein Minimum zu reduzieren.

Die Ausgangssituation

Besonders zeit- und kostenintensiv waren beim bisherigen Konzernabschluss die dezentralen Teile Schuldenkonsolidierung und Aufwands- und Ertragskonsolidierung, da diese beidseitig zwischen allen 12 (+2 ohne Konsolidierung) beteiligten Gesellschaften durchgeführt werden müssen. Dies bedeutet innerhalb der einzelnen Gesellschaften mitunter zahlreiche Rücksprachen. Zudem erfolgen Buchungen oft in verschiedenen Perioden und IntercompanyRechnungen werden häufig beanstandet oder einseitig gekürzt.

Abhilfe sollte eine Software-Lösung schaffen. Aufgrund der internationalen Aufstellung der TUBEX-Holding lauteten die Anforderungen:

währungs- und kursneutral rein webbasiert sprachneutral CSV-Import und Excel-Export ERP-neutral preisgünstig beliebige Kontenpläne intuitive Bedienung

Statement Peter Sikabonyi, Controller bei der TUBEX GmbH in Rangendingen:
Der „fast close“-Abschluss ist heutzutage ein Muss für alle Unternehmen. Die Gesellschafter und die Gläubiger sind möglichst schnell über die Ergebnis-Lage und -Entwicklung des Unternehmens zu informieren. In der Vergangenheit haben wir mindestens 60% der Zeit zur Konsolidierung für die Abstimmung verwendet. Aufgrund der dezentralen Prozesse sollte die Zentrale (außer den Vorgaben) nicht mit diesen Aufgaben beschäftigt sein. Jedoch alleine die Überwachung des Prozessfortschrittes war schon sehr umständlich und zeitraubend. Unsere neue, webbasierte Lösung intercompanyWEB hat den Abschluss erheblich beschleunigt und Kosten eingespart. Die Amortisation liegt unter einem Jahr. Die Aspekte der Abschluss-Sicherheit und die einfache, klare Übersicht des aktuellen Abstimmungsstandes sind für uns ebenfalls sehr wichtig. Die Qualität überzeugte unsere Wirtschaftsprüfer sowohl für die Einzelabschlüsse als auch für den Konzernabschluss.

Nach einer intensiven Marktbeobachtung konnte lediglich die Lösung intercompanyWEB von yourIT überzeugen. Die Mitbewerber waren meist zu teuer, aufwändig und kompliziert. Außerdem nahm sich kaum eine Lösung so intensiv dem Problem der Generierung der korrekten Zahlen für die Einzelabschlüsse an. Erstaunlicherweise wurden die Abstimmung zwischen den Gesellschaften meist als korrekt vorausgesetzt.

Als besonders konzernfreundlich schätzt Peter Sikabonyi den Vorteil von intercompanyWEB ein, dass mit der Weblösung auch jederzeit der aktuelle Stand der Abstimmung sowohl für die Zentrale als auch für die einzelnen Gesellschaften abgerufen werden kann: „Wir haben bei der Auswahl großen Wert auf die Benutzerfreundlichkeit gelegt. Durch die rein webbasierte Technologie war die Einführungszeit extrem kurz. Wir benötigten nur knapp 2 Tage inklusive Installation und Schulung. Dadurch ergibt sich auch ein sehr günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis und ein hoher Return on Investment. Das Projekt wird sich innerhalb 1 Jahres amortisieren“, fasst Herr Sikabonyi die das Projekt zusammen.

intercompanyWEB in der Praxis

Einmal im Monat erfassen die 12 zu konsolidierenden Gesellschaften Ihre Daten jetzt online in intercompanyweb. Dafür stehen Ihnen eine manuelle Schnellerfassungsmaske und ein CSV-Import zur Verfügung. Das integrierte Prozessmanagement steuert den Abgleichprozess zwischen je zwei Gesellschaften und bietet zugleich die Möglichkeit der Erfassung von Kommentaren zu den Einzelabschlüssen durch die beteiligten Gesellschaften und die Zentrale. Letztere behält über eine Farb-Matrix den gesamten Abgleich im Auge und sieht, wann sie eingreifen muss. Als Ergebnis erhält TUBEX nun die fertigen Einzelabschlüsse incl. aller Kommentare zur Verifizierung durch den Wirtschaftsprüfer. Außerdem ergeben sich automatisch die vollständigen und fehlerfreien Buchungssätze für die Aufwands- und Ertrags- sowie die Schuldenkonsolidierung.

Zwischenzeitlich wurde die Lösung mit dem Innovationspreis 2007 ausgezeichnet.
PDF ansehen

zurück